GEDANKENZEIT - ein online-bibelgespräch

GEDANKENZEIT - ein online-bibelgespräch


# Aus dem Pfarrteam
Veröffentlicht von Lars Schütt am Sonntag, 29. März 2020, 00:00 Uhr
© Schütt

Von Judith Uhrmeister und Lars Schütt. Was in der letzten Woche "online-Andacht" hieß, haben wir jetzt GEDANKENZEIT genannt. Damit wollen wir deutlich machen, dass es sich bei diesem Format nicht um ein liturgisches handelt und kein Gottesdienst abgefilmt wurde. Wir führen hier ein Gespräch, in dem wir uns über den Bibeltext des Sonntags austauschen, Auslegungsmöglichkeiten gemeinsam entwickeln und hoffen so, für uns und allen Betrachtern, neue Sichtweisen auf den Text und Impulse für den Tag und die Woche zu geben.

Wir freuen uns wieder über Rückmeldungen - hier unten im Kommentarfeld oder per E-Mail.



Kommentare

Monika & Wanner-Krause
GEDANKENZEIT – Bibelgespäch - vom 29. März 2020
Sehr gut die Umbenennung, freue mich auch über die wahrscheinlich von jüngeren Gemeindemitgliedern abgegebenen positiven Kommentare.
Mir hat sehr gefallen, dass unser Kantor, Herr Haas eine Hoffnungsker-ze angezündet hat. Ich kann auch seine Äußerung zu "dienen"aus dem Bibeltext , stattgessen „dient“ gut nachempfinden. Er hat es sehr gut
begründet. Auch über sein Orgelspiel mit Anblick der Orgel & Sonnen-schein hat mich & uns sehr erfreut. Die weiteren Formate, ebenso die Telefonpredigt gefallen mir und meinem Mann sehr. Sie zeigen die Vielfältigkeit unserer Gemeinde, Danke !!!
Wir wünschen ein gutes, behütetes durch die schwere Zeit kommen.
. Uta Dapprich
Vielen Dank an Antje Heyn, die mich - als Gemeindemitglied der linksrheinischen Auferstehungskirche - schon seit einiger Zeit mit Links und Infos aus der Emmaus - Gemeinde 'versorgt'.
An dem Format " Gedankenzeit" begeistert mich die gute Mischung der Gedanken aus dem Theologischen und zum aktuellen Zeitgeschehen - das ist es was gerade in dieser Ausnahmesituation gut tut und hilft bei eigenen Fragen und Ängsten.
Toll! Bitte weitere "Gedankenzeiten"- freue mich drauf.
Hans Otto Heidelbach
Danke, ich war sehr angetan von dem Gespräch.
Gott behüte uns!
ela-duesseldorf@t-online.de
Super, super, super !!! drei von meinen spezies waren dabei. ganz toll, ich mache reklame für dieses Format. Ganz, ganz ganz toll.
Antje Heyn
Danke!
Das Format „Gedankenzeit“ gefällt mir außerordentlich gut! Gerade durch die Beiträge der Nicht-Theologen konnten einige meiner Fragen und Gedanken erwidert werden.
Vielleicht könnte man etwas von diesem Format in die bislang übliche Form der Sonntagspredigt einbringen, wenn die Nach-Coronazeit wieder beginnt?