emmausbewegtsich in Deutschlandfunk Kultur

emmausbewegtsich in Deutschlandfunk Kultur


# Aus dem Presbyterium
Veröffentlicht von Lars Schütt am Mittwoch, 29. April 2020, 00:00 Uhr
© Lars Schütt

Von Lars Schütt. Viele haben sie bei der Arbeit gesehen oder sind selbst von ihr interviewt worden. Die Journalistin Elin Hinrichsen hat das Projekt emmausbewegtsich von Anfang an mit ihrem Mikrofon und ihrer persönlichen Begeisterung begleitet. Neben verschiedenen kleinen Radiobeiträgen, wird nun heute um 12.30 Uhr im Deutschlandradio Kultur eine 30minütige Reportage gesendet.

Man könnte sich fragen, was es denn so viel zu berichten gäbe, wo die Aktionen doch durch die Pandemie kurz nach dem Start des Projektes gestoppt wurden. Aber Hinrichsen hat interessiert, wie wir als Gemeinde damit umgehen und entdeckt, dass die Bewegung und die Begeisterung nicht gestoppt wurden, sondern auf andere Weise ihre Wirkung entfalten. "Während der Produktion sind mir viele schöne und besondere Momente wieder lebendig geworden." schrieb sie mir in einer Mail. Ich bin gespannt auf ihren Blick von Außen auf unsere Gemeinde.


Deutschlandradio Kultur
Sendung: Die Reportage
Sonntag 03.05.2020 12.30 Uhr
96,5 UKW oder Digitalradio 5c
Die Sendung steht nach der Ausstrahlung in der Mediathek zur Verfügung:
https://www.deutschlandfunkkul...

Elin Hinrichsen, Journalistin

Kommentare

Gast
Hier der Direktlink zu der Sendung:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/gemeindefusion-in-duesseldorf-kirche-ohne-baenke.1076.de.html?dram:article_id=475645